e-News
  fiji
 


"It's only Love that
gets you through"

 
  Deutsche Liebeslyrik ist stark im Kommen
"Dann losch das Licht, und...
durch die Stille, fiebernd, verlangend, erwartungsbang,
nur noch:.. unser zitternder Herzschlag!
Trunken ... stammelnd, meine Lippen ... süß dein ... Aufschrei!
Seligkeit!" *****************************************************************************
Hoffnung braucht die Welt
Laß' die Sonne in Dein Herz und Deine Träume und Visionen werden sich verwirklichen... Das Universum will, daß sich Deine Herzenswünsche erfüllen. Es wartet nur darauf, bis Du endlich daran glaubst, daß Du das auch verdient hast. Trage auch Deinen Teil dazu bei, indem Du Dir darüber klar wirst, was Du willst. Dann sende positive Gedanken in Richtung auf die Erfüllung Deiner Wünsche und zu den Veränderungen hin, die Du anstrebst. Hoffnung ist wie ein Magnet: Sie zieht das Große und Schöne in Dein Leben hinein. ****************************************************************************
Märchenkönig Ludwig der II.
Seine ganze Liebe galt den erhabenen Schwänen, der Kunst und einer göttlichen Regierung.   
"Gott zeigt mir den Weg den ich wandeln soll; ja ich erkenne meine wahre, erste, heiligste Pflicht denn "Ihm!" gehört mein Leben zu eigen.- Ja theure Freundin (Cosima), jeder Tag den Wir hier ohne Ihn zubringen, lastet eine furchbare Schuld auf unser Gewissen; ich trotze den dämonischen Mächten ich gehorche der inneren, der unfehlbar heiligen Stimme! - Ich will von ihr allein mich leiten lassen." (Ludwig II an Cosima Wagner am 4. April 1866; Buchtip: Cosima Wagner und Ludwig II. von Bayern - Briefe; Lübbe Verlag 1996; Seite 197)   Ludwig   Stille *****************************************************************************
Die 12 Arten der Liebe
Der Erfolgsautor John Gray beschreibt in seinem Buch "Männers sind anders, Frauen auch" seine Vorstellung von 12 Arten der Liebe. Gray ist davon überzeugt, daß die meisten unserer komplexen emotionalen Wünsche auf das Bedürfnis nach Liebe reduziert werden können und dies ein machtvolles Geheimnis darstellt, um zwischenmenschliche Beziehungen zu verbessern.
Frauen brauchen demnach vor allem: Fürsorge, Verständnis, Respekt, Hingabe, Wertschätzung und natürlich Sicherheit.
Männer benötigen in erster Linie: Vertrauen, Akzeptanz, Anerkennung, Bewunderung, Zustimmung, und Ermutigung. *****************************************************************************
Ist Wahre Sexualität möglich?
Der französische Philosoph und Pädagoge Mikael Aivanhov beschreibt in seinem Buch "Die Sexualität oder der geflügelte Drache", daß das ganze Abenteuer des spirituellen Lebens darin besteht, die Triebkräfte im Menschen zu bändigen und zu lenken, um sie als Antriebsmittel auf dem Weg zu den höchsten Gipfeln des Geistes zu verwenden. Genauso wie für einige prominente Zeitgenossen ist wahre Sexualität für Aivanhov etwas "Heiliges", das man nicht verschwenden sollte. *****************************************************************************
Weiße Magie
In Zeiten von Harry Potter, Herr der Ringe, Charmed und anderer Erfolgsfilme rückt die Magie wieder zunehmend ins Bewußtsein der Menschen.
"Die wirkliche Magie - die göttliche Magie - besteht darin, das eigene Potential, die Gesamtheit der eigenen Erkenntnisse, für die Verwirklichung des Reiches Gottes einzusetzen. Nur selten sind die Menschen zu solchen Höhepunkten gelangt, wo selbst das Interesse für magische Praktiken schwindet, wo sich keine Wünsche mehr aufdrängen, wo das eigene Ideal einzig und allein darauf beruht, selbst - vom Licht umwogt - für das Licht zu arbeiten. Diejenigen, die es soweit gebracht haben sind Theurgen; ihre Tätigkeit ist durch absolute Selbstlosigkeit gekennzeichnet. Solche Menschen sind die wahren Wohltäter der Menschheit".
(Quelle: "Das Buch der göttlichen Magie" von Aivanhov) *****************************************************************************
Vergebung als Schlüssel zum Glück
Mache Dich von allen Verletzungen, allem Groll und Zorn der Vergangenheit frei. Erst wenn Du dir selbst und anderen vergibst, wird Dein Karma aus der Chronik Deiner Seele getilgt. Dann wirst Du wieder Liebe in Deinem Herzen spüren und genießen können und ein leichtes, unbeschwertes Gemüt haben. Bitte die Engel, daß Sie dir helfen, all Deine Verletzungen, Deinen Zorn und Deine Schuldgefühle in nichts aufzulösen. Sie werden Dir alle Bürden von den Schultern nehmen. Wenn Du bedingungslos liebst, gibt es nichts zu verzeihen. Liebe ist dazu da, um zu geben; also öffne Dein Herz und gib anderen Menschen Deine Liebe. Affirmation: Ich verzeihe mir selbst und anderen - ICH BIN FREI. ****************************************************************************
Liebe ist das große unfehlbare Band der empfindenden Schöpfung
Liebe also - das schönste Phänomen in der beseelten Schöpfung, der allmächtiche Magnet in der Geisterwelt, die Quelle der Andacht und der erhabenen Tugend. Liebe - ist nur der Widerschein einer einzigen Kraft, eine Anziehung des Vortrefflichen, gegründet auf einen augenblicklichen Tausch der Persönlichkeit, eine Verwechslung der Wesen.
So kann die Wissenschaft des einen in die Seele des anderen fließen. So kann der rohe Gedanke in dem einen durch die schärfere Denkkraft des anderen verfeinert werden. So kann der doppelte Verstand das zur Reife bringen, was einem einfachen undurchdringlich war. So kann sich Seele in Seele spiegeln.
Liebe ist es, die den unendlichen Schöpfer zum endlichen Geschöpf herunterneigt, das endliche Geschöpf hinaufhebt zum unendlichen Schöpfer.
(Friedrich von Schiller)
         heart ****************************************************************************


Es gibt nur eine Großmacht auf Erden 
das ist die LIEBE

Pflicht ohne Liebe - macht verdrießlich
Verantwortung ohne Liebe - macht rücksichtslos
Gerechtigkeit ohne Liebe - macht hart
Wahrheit ohne Liebe - macht kritiksüchtig
Erziehung ohne Liebe - macht widerspruchsvoll
Klugheit ohne Liebe - macht gerissen
Freundlichkeit ohne Liebe - macht heuchlerisch
Ordnung ohne Liebe - macht kleinlich
Sachkenntnis ohne Liebe - macht rechthaberisch
Macht ohne Liebe - macht gewalttätig
Ehre ohne Liebe - macht hochmütig
Besitz ohne Liebe - macht geizig
Glaube ohne Liebe - macht fanatisch

Wehe denen, die in der LIEBE geizen.
Sie tragen Schuld daran, wenn schließlich die Welt an Selbstvergiftung zugrunde geht.

Wozu lebst Du, wenn Du nicht lieben kannst!

Laßt uns die Erde durch Liebe erlösen!

(Lao Tse - 600 vor Christus)